Rezept-Tipp

Suppen | Brennesselsuppe

Zutaten:
2 Zwiebeln, 
Öl 
2 EL Weizen, fein gemahlen 
2 kleine Kartoffeln fein gewürfelt
1 1/2 l Wasser
3 TL Gemüsebrühe
Pfeffer, Vollmeersalz, Tabasco
EL süße Sahne oder Butter
3 Handvoll Brennesselblätter, grob geschnitten
Knoblauch nach Belieben

Zubereitung:

Die Kartoffeln unter fließendem Wasser bürsten und in wenig Salzwasser etwa 30 Minuten garen. Inzwischen den Wirsing putzen und achteln. Den Strunk keilförmig herausschneiden, die Wirsingachtel waschen und abtropfen lassen.

Das Öl in einem weiten Topf erhitzen. Die Wirsingstücke nebeneinander hineinlegen und bei schwacher Hitze etwa 3 Minuten anbraten, dann wenden. Die Hälfte der Gemüsebrühe hinzugießen, einmal aufkochen, und den Wirsing zugedeckt bei schwacher Hitze in etwa 10 Minuten bißfest garen.

Für die Sauce 2 Eßlöffel Sahne mit den Mandeln mischen. Die restliche Sahne steif schlagen. Den Rest der Gemüsebrühe einmal aufkochen, die Mandelsahne daruntermischen. Den Zitronensaft, Salz und 1 kräftige Prise Pfeffer hinzufügen.

Die Butter in kleine Stücke teilen und nach und nach mit einem Schneebesen in die Sauce schlagen. Den Topf von der Kochstelle nehmen. Die geschlagene Sahne unter die Sauce ziehen.

Die Kartoffeln abgießen und ungeschält mit dem Wirsing auf vorgewärmten Tellern anrichten. Den Wirsing mit der Sauce überziehen.



          Impressum     I     Bio Portal    I     Webdesign und Internetprogrammierung